Filme und Video-Bearbeitung

Hauptsächlich bearbeite ich selbstgemachte Urlaubsvideos, aber nehme auch für mich Spilelfilme und Dokumentarfilme vom Fernsehen auf und bearbeite sie ein wenig.

Die meiste Zeit dabei benötigt das 'Rendern' - das Umwandeln der aufgenommenen Filmdaten in ein Format, wie es der DVD-Player dann anzeigen kann, sowie das Aussuchen der 'Ansprungpunkte' (Menü-Punkte-Auswahl).

Dabei kommt es vor allem darauf an, eine gute Qualität zu erzielen. Diese ist natürlich abhängig von der aufgenommenen Filmdatei (mpg) und von der Rechenleistung des PC und des Programms.
Da ich mir natürlich kein Profi-Programm leisten kann, gelingt es mir nicht immer, an die Qualität kommerzieller Videos heranzukommen. Doch ich glaube, damit kann man leben...

Besonders liebe ich Filme aus der Zeit der 60er bis 80er Jahre, aber auch lustige und Science-Fiktion-Filme aus allen Epochen.
Mein spezieller Lieblings-"Film-Held" ist dabei Heinz Erhardt.

Gruß an 'Büttenwarder-Fan' Uwe - Neues hab ich zur Zeit noch nicht .... :(
Beispiel

Heinz Erhardt Heinz Erhardt Heinz Erhardt Heinz Erhardt

In sechs Zeilen

Hätte man sämtliche Berge der ganzen Welt
zusammengetragen und übereinandergestellt,
und wäre zu Füßen dieses Massivs
ein riesiges Meer, ein breites und tief's,
und stürzte dann unter Donnern und Blitzen
der Berg in dieses Meer - - - na, das würd' spritzen!



Zurück zur Hobby-Seite ...


nach oben

   M-L Stickseiten | Joachims Hobby-Seiten | Elektronik | PC | Fotografie | Bücher | Hörspiele | Filme | Zeichnen | Programmieren | Impressum | letzte Änderung: 22.6.2007